Aufmarsch der Gladiatoren

Motorradbeleidung soll vor Wind und Wetter schützen und im Falle eines Sturzes Verletzungen möglichst geringhalten. Ist das der einzige Grund für zwei bis drei verschiedene Motorradjacken im Schrank?

[Bild: Gladiator | motorradblog.de]

„Kaum fängt es an zu regnen, ziehen die ihre Regenkombis an – die Weicheier!“ Zwei durchweichte Biker raunen sich an der Tankenkasse gegenseitig Mut zu, nicht ohne dass die genannten Kombiträger den Spruch mitbekamen.… mehr

Typologien: die Hypersymbolischen

Motorräder sind mehr als nur Vehikel, mit denen man von A nach B kommt. Nirgendwo wird das deutlicher als in der Customizer-Szene. Aber auch hier gibt es Unterschiede.

[Hier ist eigentlich ein Bild: Front eines Streetfighters.]

Unabhängig von der Bauart finden sich immer mal wieder bis ins letzte Detail gestaltete Maschinen.… mehr

Helmkommunikation

Motorradfahren ist eigentlich eine einsame Angelegenheit. Jedenfalls, sobald man den Helm aufsetzt. Eine Kommunikationsanlage könnte Abhilfe schaffen. Aber brauche ich das? Will ich das?

[Hier ist eigentlich ein Bild: Drei Motorradfahrer auf einer Landstraße.]
Pro

Auf der Pro-Seite stehen gute Argumente immer dann, wenn man nicht alleine unterwegs ist.… mehr

Typologien: der Optimierer

Der Spaß am Motorrad ist ja nicht aufs Fahren beschränkt. Begegnung mit einem Hobbyisten.

[Hier ist eigentlich ein Bild: Großaufnahme eines zerbrochenen Ringmaulschlüssels.]

Tom lerne ich auf einem Campingplatz auf dem Weg nach Spanien kennen. „Nice bike!“ grüßt er. Dabei grinst er irgendwie zu breit.… mehr